von Herbert Ammon

Erstens haben alle politischen Begriffe, Vorstellungen und Worte einen polemischen Sinn...
Carl Schmitt

Diskurse bezeichneten einst gelehrte Gespräche und Abhandlungen in den Räumen der Wissenschaft auf der Suche nach Erkenntnis. Heute besteht die Praxis des herrschenden Diskurses in Vorgabe, Einübung und Gebrauch der für ein vermeintlich unzweifelhaftes Weltverständnis ›richtigen‹ Begriffe. Die Diskurse reflektieren das Curriculum politischer Pädagogik in der ideellen Gesamtschule.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

…neulich im Einstein

als ich mich wieder einmal mit Magda, einer polnischen Kollegin aus der Fakultät, traf, um ihre Fortschritte in deutscher Philosophie zu begießen, hatte sie den eben in der Warschauer Terminus-Reihe erschienenen Marquard-Band Aestetica i anaestetica (vol. 46) mitgebracht.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

…neulich im Einstein

nach einem Vortrag von Jorge Semprun (zur Eröffnung der Ausstellung España en el corazón in der Berliner Ibero-amerikanischen Bibliothek) begriff ich spontan die Redewendung von der Wahrheit in der Niederlage. Nämlich, dass die tragische Wahrheit des Verlierers gerade nicht im Verlust der Wahrheit besteht.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s