Daseinsvorsorge

Ulrich Horb, Jahrgang 1955, lebt und arbeitet als Journalist und Autor in Berlin. Veröffentlichungen in Gewerkschaftszeitschriften, pädagogischen Zeitschriften und Stadtmagazinen, verantwortlicher Redakteur der »Berliner Stimme«.

In der Rubrik »Debatte« stehen Meinungsäußerungen und Diskussionsbeiträge mit aktuellem Bezug im Vordergrund, insbesondere zu Fragen sozialer Gerechtigkeit und staatlicher Verantwortung, Analysen der wirtschaftlichen sowie ökologischen Situation und deren politische Handhabung, Beiträge zur Problematik des solidarischen Zusammenhalts des Gemeinwesens und seiner Integration, zur Entwicklung von Bürgerrechten und zur internationalen Rolle der Bundesrepublik Deutschland, namentlich im europäischen Einigungsprozess.

 

von Hans Willi Weinzen

Wenn über Google diskutiert wird, sind die Meinungen geteilt. Schon die Frage, ob Google als Suchmaschine in Deutschland ein faktisches Monopol hat, wird unterschiedlich beantwortet. Für Justus Haucap hat Google kein Monopol, sondern allenfalls ein „Monopölchen“. Nachzulesen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung am 26. April 2014.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

von Hans Willi Weinzen

Pferde als Rinder? Da war auch der mündigste Verbraucher überfordert, der alle auf die Packung mit tiefgekühlter Lasagne gedruckten Informationen in Ruhe gelesen und mit Bedacht geprüft hatte, bevor er die Packung in seinen Einkaufswagen legte. Der mündige Verbraucher ist ohnehin ständig gefordert.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Bundeskartellamtvon Hans Willi Weinzen

Die Skandale reißen nicht ab. Da tauchen in den Läden Eier oder Pferdefleisch auf, die falsch deklariert wurden, gesundheitsgefährdendes Tierfutter kommt in den Handel. Betrogen werden Verbraucher aber immer wieder auch durch illegale Preisabsprachen von Unternehmen. Zumindest in diesem Bereich könnte eine Änderung des Kartellrechts für eine verbraucherfreundlichere Lösung sorgen.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s
POLITIK GESELLSCHAFT KULTUR GESCHICHTE
Deutschland Modelle Fluchten Zeitgeschichte
Europa Identitäten L-iteratur Personen
Welt Projektionen Medien Entwicklungen
Besprechungen Besprechungen Ausstellungen Besprechungen
    Besprechungen  

Sämtliche Abbildungen mit freundlicher Genehmigung der Urheber. Die frei verwendeten Motive stammen von Monika Estermann, Renate Solbach und Ulrich Schödlbauer.