Garganelli: Wie lange geht eine Regierung

– Wie lange geht eine Regierung?
– Vier Jahre.
– Wie lange geht Merkel?
– Gar nicht.
– Drei Jahre. Jedenfalls sagt sie das.
– Eine lange Zeit. Wohin kommt man da?
– Nirgendwohin. Sagt Merkel.
– Wieso das denn?
– Weil seit einem Jahr nichts geht.
– Sagt Merkel?
– Sagt Merkel.
– Dann soll das so weitergehen?
– Nicht ganz.
– Warum das denn?
– Weil sie doch gehen will.
– Aber…?

von Lucius Garganelli / Ulrich Siebgeber 

Siebgeber Ulrich Google Plus

Mag sein, das Volk ist eine irrationale Größe. Doch daraus auf die Rationalität der Eliten zu schließen wäre, sagen wir ... nicht in Ordnung.

Und doch, man geht wie auf Strickleitern durch Ihre Texte. Immer mit einem Anflug von Höhenangst. Das strengt ganz schön an.
Laska Freyh auf Twitter

0
0
0
s2smodern