– ›Alpen-Prawda‹, soso.
– Ich habe gelesen: ›Süddeutscher Beobachter‹.
– Das ist rassistisch.
– Wieso?
– Weil es Antisemitismus unterstellt.
– Bei wem?
– Bei einem Karikaturisten, der sich nichts dabei gedacht hat.
– Sagt die Redaktion.
– Sagt die Redaktion.
– Ist das teuer?
– Es kostet die Reputation inklusive Grundgebühr und Nebenkosten. Summa summarum, auf mittlere Sicht: den Kopf.
– Gut, wenn da keiner ist.
Spricht die Muse, so spricht, ach, ihre Betschwester auch. Schiller.
– Die Betschwester? Wer ist das denn?
– Sie sagt immer wir und weiß alles besser.
– Zeige mir eine dämliche Karikatur und ich sage dir, wer du bist.
– Wer bin ich denn?
– Einer mit Hals.

 

von Lucius Garganelli / Ulrich Siebgeber   

Siebgeber Ulrich Google Plus

Mag sein, das Volk ist eine irrationale Größe. Doch daraus auf die Rationalität der Eliten zu schließen wäre, sagen wir ... nicht in Ordnung.

Und doch, man geht wie auf Strickleitern durch Ihre Texte. Immer mit einem Anflug von Höhenangst. Das strengt ganz schön an.
Laska Freyh auf Twitter

0
0
0
s2smodern