Steffen Dietzsch: Bannkreis

Das Einstein in der Kurfürstenstraße – mit Dependancen ›Unter den Linden‹ und in der Friedrichstraße – ist das schönste und legendärste Caféhaus Wiener Prägung in Berlin. Man findet dort die tägliche Weltpresse ebenso wie Leute ›von Welt‹ (oder solche, die sich dafür halten): ›Monde‹ & ›Demi-Monde‹ reichlich, glücklich vereint. Dort auch sitzt der Flaneur, trifft sich mit Leuten, mit denen er beruflich zu tun hat, liest Zeitung, sieht schönen Frauen nach, unterhält sich über Ausstellungen, Theater etc. Die Kolumne von Steffen Dietzsch, Bannkreis, versammelt – in loser Folge – die Resultate seines Flanierens: kleine Glossen, Artikel zur Sache.

 

... neulich im Einstein

hörte ich die sehr deutsche Frage, die man zur Bewältigung derselben zu stellen gewohnt ist: Wie konnte es dazu kommen? – Sie galt aber diesmal nur einem gerade erschienenen Buch, das von einem deutschen Menetekel phantasierte… Nicht so sehr was da geschrieben stand, machte einer der Kritikerinnen des Buches Sorgen, sondern dass es überhaupt erscheinen konnte. Der Schoß sei fruchtbar noch, wie man ja wisse!

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Neulich im Einstein...

– Nachrichten von Anschlägen und Gefallenen häufen sich. Unsere Soldaten am Hindukusch verteidigen sich, … wir sie auch? – Befehligt wird die Truppe (erstmals in Deutschland) von einem Parlament. Die Soldaten sollen, so der parlamentarische Konsens, dort in der Ferne unsere Freiheit hier verteidigen. Und just dafür schicken wir wagemutig ein halbes Dutzend Regimenter! Die stehen im Kampf mit global

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Neulich im Einstein...

… überraschte mich das jüngste Wahlergebnis in Tschechien: die Nachricht war, dass es offensichtlich in einer ausgeprägten parlamentarischen Demokratie nicht alternativlos zugehen muss. Dass die parlamentierenden Parteien sich nicht einbilden dürfen, naturrechtlich eingehegt – und existenzgesichert – zu wirken. Der Souverän in Tschechien hat das (nachtotalitäre) wohlstandsgenerierte

0
0
0
s2smodern
powered by social2s
POLITIK GESELLSCHAFT KULTUR GESCHICHTE
Deutschland Modelle Fluchten Zeitgeschichte
Europa Identitäten L-iteratur Personen
Welt Projektionen Medien Entwicklungen
Besprechungen Besprechungen Ausstellungen Besprechungen
    Besprechungen  

Sämtliche Abbildungen mit freundlicher Genehmigung der Urheber. Die frei verwendeten Motive stammen von Monika Estermann, Renate Solbach und Ulrich Schödlbauer.